Übersicht  |  Kultursendungen im rbb

Themen:  
Bundesländer  |  Sturm Der Liebe  |  Union Berlin  |  Niedersachsen  |  Deutschland  |  Seehofer
22.04.2017      18:00

Rabenmütter

Kultur      Inhalt      28 min
Eine Mutter packt die Koffer. Kati zieht zu einem neuen Freund nach Bayern. Mit im Gepäck: der Lieblingsteddy ihres achtjährigen Sohnes und die Puppe ihrer zehnjährigen Tochter. Aber ihre Kinder lässt sie zurück beim Vater.
22.04.2017      13:30
rbb · Luzyca  

Łužyca vom 22.04.2017

Kultur      Inhalt      29 min
Auch in der Woche nach Ostern bietet das Magazin durchaus noch Österliches. Moderator Christian Matthée meldet sich diesmal vom Njepila-Hof in Rohne. Er ist beim traditionellen Ostereiermalen dabei, kommt mit Dorfbewohnern ins Gespräch und beschäftigt sich mit dem ...
22.04.2017      13:30
rbb · Luzyca  

Neue Pläne für Lausitzer Tagebaue

Kultur      Inhalt      05:00 min
Der Energiekonzern LEAG hat neue Pläne zur Schließung von einzelnen Tagebauen bekanntgegeben. Welche Auswirkungen hat dies für die Bewohner von Rohne, die jahrelang fürchten mussten ihre Heimat zu verlieren?
20.04.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Stilbruch vom 20.04.2017

Kultur      Inhalt      31 min
Werkschau von Starfotograf Juergen Teller im Gropiusbau +++ Feist mit neuem Album "Pleasure" +++ Gedichtsammlung "Ick kieke, staune, wundre mir" +++ "Schultersieg" beim "Achtung Berlin"-Filmfestival +++ Gespräch mit Moritz Rinke über das Referendum in der Türkei +++ Kulturtipps ...
20.04.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Feist mit neuem Album "Pleasure"

Kultur      Inhalt      05:00 min
Die kanadische Sängerin Leslie Feist ist ein Superstar der leiseren Art. Sie schafft es, ganz persönliche Geschichten in ihren Songs so zu schreiben, als erzähle sie es gerade ihrer besten Freundin. Feist hat eine Weile lang auch in ...
15.04.2017      18:00

Mein Gott, Walter!

Kultur      Inhalt      30 min
Rabbiner Walter Rothschild ist blitzgescheit, witzig und sehr direkt. Mit seinem britischen Humor eckt er oft an und hat sogar zwei Jobs als Gemeinderabbiner verloren. Seitdem versucht der 62‑Jährige als Freiberufler über die Runden zu kommen. Rabbi Rothschild ...
09.04.2017      18:32

Talentschmiede an der Weichsel

Kultur      Inhalt      06:00 min
Ob Startup-Beginn oder Startup-Ende ? in Warsaw Campus, einem von Google gegründeten Zentrum für Jungunternehmer, ist viel los. Der heruntergekommene Warschauer Industriestadtteil Praga zieht viele junge Kreative an. Im Gegensatz zum herausgeputzten und teuren Zentrum kann man hier ...
08.04.2017      18:00

Mit einem Koffer voller Lieder

Kultur      Inhalt      30 min
Peter-Michael Seifried ist immer auf Achse. Der Kirchenmusiker aus Berlin hat seit einigen Monaten eine Stelle als Kreiskantor in Jüterbog. Nun will er Kultur in die Provinz bringen. Gerade in Jüterbog, wo im vergangenen November Neonazis einen Flüchtlingstreff ...
06.04.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

"Mind Games" über die Figur Sherlock Holmes

Kultur      Inhalt      05:00 min
Sherlock Holmes ist der bekannteste Detektiv der Welt, aber auch ganz schön gestört. Ein kriminologisches Genie, emotional aber eine komplette Null. Der Filmwissenschaftler Andreas Jacke analysiert in seinem Buch "Mind Games" die Figur Holmes und seine Neurosen.
06.04.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Die Graphic Novel "Der nasse Fisch"

Kultur      Inhalt      04:00 min
Volker Kutscher schickt seinen Kriminalkommissar Gereon Rath durch das Berliner der Weimarer Republik. Ein sensationeller Bucherfolg - der erste Teil der Serie "Der nasse Fisch" ist mittlerweile in der 48. Auflage erschienen. Nun gibt es den Stoff auch ...
06.04.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Stilbruch vom 06.04.2017

Kultur      Inhalt      29 min
Die Nominierten für den Echo 2017 +++ "Mind Games" über die Figur Sherlock Holmes +++ "Ü100!" - Dokumentarfilm über Hundertjährige +++ Die Graphic Novel "Der nasse Fisch" +++
01.04.2017      18:00

Imaminnen für Berlin

Kultur      Inhalt      06:00 min
Seyran Ate? ist gläubige Muslima. Aber ihr Verständnis vom Islam hat mit traditionellen Vorstellungen nichts zu tun. Die Frauenrechtlerin und Rechtsanwältin träumt schon lange von einer liberalen muslimischen Gemeinde in Berlin. In diesem Jahr soll ihre "Ibn Rushd-Goethe-Moschee" ...
01.04.2017      18:00

Willkommensklasse

Kultur      Inhalt      05:00 min
740 Schülerinnen und Schüler besuchen die evangelische Schule in Berlin-Frohnau. Im Februar 2016 wurde hier die erste Willkommensklasse für zwölf Flüchtlingskinder im Alter von 12 bis 18 Jahren eingerichtet. Nicht alle Eltern waren dafür. Ein Jahr später berichten ...
01.04.2017      18:00

Schmieden und Schweißen

Kultur      Inhalt      04:00 min
HIMMEL & ERDE ist zu Gast in der Hans-Böckler-Schule in Berlin-Kreuzberg. Hier gibt es die modernste Lehr-Schmiede Europas. Junge Leute werden an dieser Schule in einem berufsqualifizierenden Lehrgang auf die Ausbildung im Metallbau vorbereitet.
30.03.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Dokumentation "Ein deutsches Leben"

Kultur      Inhalt      05:00 min
Brunhilde Pomsel war die persönliche Sekretärin von Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels. Im Januar dieses Jahres starb sie im Alter von 106 Jahren. Aus ihren Gesprächen mit Regisseur Olaf Müller entstand die Dokumentation "Ein deutsches Leben".
30.03.2017      22:15
rbb · Stilbruch  

Judith Holofernes

Kultur      Inhalt      04:00 min
"Ich bin das Chaos" heißt das neue Soloalbum von Judith Holofernes. Für uns hat die Berliner Musikerin, die sich selbst als eine Chaotin seit Kindertagen bezeichnet, ihr "persönliches Chaos" ins Bild gesetzt.
26.03.2017      18:32

Pani Henryka - ein Jahr danach

Kultur      Inhalt      06:00 min
Vor einem Jahr haben wir die legendäre Gründerin der Solidarność, Henryka Krzywonos, in Warschau getroffen. Damals stritt die frisch gewählte PO Abgeordnete mit furiosen Auftritten im Sejm für den Erhalt der Verfassung und dass das demokratische Polen erhalten ...
26.03.2017      18:32

Ukrainische Minderheit in Polen

Kultur      Inhalt      08:00 min
Die Stimmung in Polen gegen die ukrainische Minderheit wird zunehmend schlechter, behauptet Maria Tucka. Die Kreisvorsitzende der Ukrainer in Polen lebt in Przemyśl, der inoffiziellen Hauptstadt der ukrainischen Minderheit. Sie sieht sich vermehrt fremdenfeindlichen Übergriffen ausgesetzt. Das ukrainische ...