Übersicht  |  Sendung "Kowalski und Schmidt" (rbb)

Themen:  
Oldenburg  |  Florian Silbereisen  |  Zeitumstellung  |  Helene Fischer  |  Aserbaidschan  |  Planica
12.03.2017      18:32

Die Kunst des Liebens auf Polnisch

Kultur      Inhalt      08:00 min
Nach über 40 Jahren wird ihr Leben verfilmt. Michalina Wisłocka hat mit ihrem 1976 herausgegebenen Buch "Sztuka kochania", "Die Kunst des Liebens", einen Dauerbestseller geschrieben – bisher wurden über 7 Millionen Exemplare dieses "sozialistischen Kamasutra" verkauft.
26.02.2017      18:32

Avicenna – Stipendium für Muslime

Kultur      Inhalt      05:00 min
Inas kommt aus Wedding und studiert Non-Profit Management. Yunus ist auch Berliner und studiert Politikwissenschaften. Sie sind beide Muslime und bekommen seit einem Jahr Stipendien des "Avicenna Studienwerks", einer konfessionell gebundenen Begabtenförderung. Die Geldgeber erwarten nicht nur gute ...
12.02.2017      18:32

Museum des 2. Weltkriegs in Danzig

Kultur      Inhalt      06:00 min
Seit sie an der Macht ist schreibt die national-konservative Regierung PiS Geschichte, polnische Geschichte! Sie hat genauso patriotisch zu sein wie der Schulunterricht und das TVP-Fernsehprogramm. Dieser Anspruch hat nun auch das neue Danziger Museum des Zweiten Weltkriegs ...
12.02.2017      18:32

Besuch in Polanica-Zdrój

Kultur      Inhalt      04:00 min
Der rund 7.000 Einwohner zählende Kurort Polanica-Zdrój (Bad Altheide) liegt im Glatzer Bergland, direkt am Rand des Heuscheuergebirges. Seine Blüte erlebte der Ort im frühen 20. Jahrhundert. Wir besuchen den Geologen Piotr Mazurek, der für die Reinhaltung des ...
12.02.2017      18:32

Der polnische Korrespondent in Berlin

Kultur      Inhalt      07:00 min
Cezary Gmyz ist der neue Korrespondent von TVP in Berlin. Der konservative Journalist machte von sich reden als er vor vier Jahren über Sprengstoffreste am Wrack des abgestürzten Flugzeugs in Smolensk berichtete. Für PiS-Chef Jarosław Kaczyński ein weitere ...
15.01.2017      18:32

Das Geschäft mit dem Goldzug

Kultur      Inhalt      03:00 min
Mit großem finanziellen Engagement haben die Schatzsucher in Niederschlesien nach dem sagenumwobenen Zug mit dem Nazigold gesucht - vergeblich. Sławomir Suchorowski ging einen anderen Weg - er hat ganz einfach den Panzerzug und die Goldbarren nachgebaut, und verdient ...
29.01.2017      18:32

Verfallene Filmpaläste

Kultur      Inhalt      05:00 min
Das Kino "Lichtspieltheater der Jugend" inmitten der Stadt Frankfurt (Oder) ist ein architektonisches Kleinod und gehört zu den stadtprägenden Gebäuden. Doch das architekturhistorisch wertvolle Haus und Erbe der DDR, verfällt. Auf der anderen Seite der Oder, im polnischen ...
29.01.2017      18:32

Racial Profiling

Kultur      Inhalt      06:00 min
Der Begriff "Nafri" hat seit der vergangenen Silvesternacht eine aufgeladene Debatte in Deutschland über Polizeiarbeit ausgelöst. Wie fühlen sich Berliner, die in dieses oder andere sogenannte Täterprofile "passen" und daher häufig kontrolliert werden, weil sie für Drogendealer, Antänzer ...
15.01.2017      18:32

Warschau im Wandel - Wola

Kultur      Inhalt      06:00 min
Der Stadtteil Wola war in Warschau schon immer Arbeiterbezirk und Industriestandort. Nach der Wende gingen viele sozialistische Betriebe Pleite, doch bald wurde der Bezirk neu entdeckt – von internationalen Investmentfirmen. Sie schufen z.B. das Warsaw Spire, mit 220 ...
11.12.2016      18:32

Mode aus Warschau

Kultur      Inhalt      04:00 min
Studiert hat Ania Kuczyńska Mode in Rom und Paris. Doch ihr Stil ist geprägt von der Architektur Warschaus und der Geschichte Polens: In ihrer letzten Winterkollektion war das Leitmotiv der "Żupan" - eine polnische Herrentracht aus dem 18. ...
11.12.2016      18:32

Raubkunst in Polen

Kultur      Inhalt      07:00 min
Über 60.000 Kunstwerke und Millionen Bücher wurden in Polen während des 2. Weltkrieges geraubt, die meisten von den deutschen Besatzern. Ziel war, die polnische Nation und Kultur zu zerstören. Nur einen Bruchteil davon bekamen die Polen zurück. Deutsche ...
13.11.2016      18:32

Der Klavierstimmer

Kultur      Inhalt      04:00 min
"Ich bin glücklich, wenn alles stimmt!" Roh Hernes stimmt seit 55 Jahren Klaviere. Der gebürtige Pole blieb in West Berlin, als in seiner Heimat 1981 das Kriegsrecht ausgerufen wurde. Heute ist er 80 Jahre alt.