Übersicht  |  Sendung "Himmel und Erde" (rbb)

Themen:  
Antwerpen  |  Guten Morgen Deutschland  |  London Anschlag  |  Fußball  |  Terror  |  Extra 3
18.03.2017      18:00

Dumm und faul?

Kultur      Inhalt      29 min
Sie gelten als normal bis überdurchschnittlich intelligent und können doch nur mit großen Schwierigkeiten lesen und schreiben: Sechs Millionen Menschen mit diesen Beeinträchtigungen gibt es in Deutschland, die als Kinder oft gehänselt, für dumm und faul gehalten werden.
04.03.2017      18:00

Spitzel in der Moschee

Kultur      Inhalt      05:00 min
Der Einfluss der türkischen Regierung auf den Moscheeverband Ditib in Deutschland ist seit langem bekannt. Neu sind die Vorwürfe gegen Ditib-Imame und türkische Konsulate, sie hätten Einrichtungen und Personen ausspioniert, die der Gülen-Bewegung nahestehen.
18.02.2017      18:00

Karriere im Knast

Kultur      Inhalt      29 min
Die tägliche Arbeit mit Strafgefangenen ist hart und oft gefährlich. Um die Bediensteten der Justizvollzugsanstalten besser auf diesen Job vorzubereiten, gibt es jetzt eine neue, zweijährige Ausbildung mit Selbstverteidigung, juristischen Grundlagen, Deeskalationstechniken und Psychologie.
04.02.2017      18:00

AfD und Kirchentag

Kultur      Inhalt      07:00 min
Wie soll die Evangelische Kirche mit der AfD umgehen? Auf ihre Parolen eingehen? Mit ihr reden? Zumindest für den Kirchentag, der Ende Mai in Berlin stattfindet, ist die Entscheidung gefallen.
04.02.2017      18:00

Aus Kamerun nach Lobetal

Kultur      Inhalt      05:00 min
Ewokolo Nangoh macht ein Freiwilliges Soziales Jahr in der diakonischen Einrichtung Lobetal. Die junge Frau aus Kamerun hat Landwirtschaft studiert. Hier in Lobetal versorgt sie nun die Kühe und vergleicht die Viehwirtschaft in Brandenburg mit der in ihrer ...
04.02.2017      18:00

Sharehaus Refugio

Kultur      Inhalt      04:00 min
Im ehemaligen Seniorenheim der Berliner Stadtmission wohnen etwa vierzig Menschen in WGs zusammen: Geflüchtete und Einheimische, meist junge Leute. Im Juli 2015 wurde das Wohn- und Arbeitsprojekt in Neukölln gegründet.
11.02.2017      18:00

Mit Kopftuch und Diplom

Kultur      Inhalt      29 min
Dina El Omari ist gebürtige Westfälin, trägt Kopftuch und arbeitet als Wissenschaftlerin an der Universität Münster an einer zeitgemäßen Koranauslegung; im Zentrum stehen dabei gleiche Rechte für Frauen und Männer. Aber wie kann eine junge Frau ihren Glauben ...
04.02.2017      18:00

Ein Flüchtling hilft dem Ärzteteam

Kultur      Inhalt      06:00 min
Mujo ist 18 Jahre alt und stammt aus Pakistan. Er spricht Pashto – und damit ist er eine große Hilfe für die Ärzte vom Verein Placet: Sie versorgen schwer verletzte Menschen aus Kriegsgebieten wie den sechsjährigen Mohammed. Mujo ...
07.01.2017      18:00

Auf ein Neues

Kultur      Inhalt      07:00 min
Mit welchen Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen blicken Sie auf das neue Jahr? Wir wollen es gerne wissen und fragen nach: im Falkenhagener Feld in Berlin-Spandau.
14.01.2017      18:00

Wer wir sind

Kultur      Inhalt      30 min
Es ist wie eine Explosion im Kopf, die Menschen in Bruchteilen von Sekunden komplett verwandelt. Virginie Blei ist seit ihrer Hirnblutung halbseitig gelähmt. Nick Tschirner hat nach einem Verkehrsunfall mühsam wieder sprechen gelernt und kann heute nur noch ...
28.01.2017      18:00

Update - Ein Wiedersehen auf Augenhöhe

Kultur      Inhalt      29 min
Als sich Anna und Mohammed, Mariana und Janina, Tino und Aboud, Zaher und Jan zum ersten Mal trafen, wussten sie nichts voneinander. Die Autorin Sally Musleh Jaber hatte Blind Dates zwischen jeweils einem Geflüchteten und einem Einheimischen arrangiert.
07.01.2017      18:00

Die Kaninchen von Ravensbrück

Kultur      Inhalt      09:00 min
Es gibt sie noch - die letzten Überlebenden des Holocaust. Noch besteht die Chance, die unglaublich klingenden Geschichten von Zeitzeugen zu hören. Zum Beispiel die von den Angora-Kaninchen im KZ Ravensbrück. Wir treffen die 95-Jährige Alicja Gawlikowska-Swierczynska.
07.01.2017      18:00

Unsere täglich‘ App

Kultur      Inhalt      05:00 min
Das Internet ist kein gottloser Ort – muss es jedenfalls nicht sein. Rund 500 Smartphone-Apps wollen Geist und Glauben stärken. Ob Christ, Moslem oder Voodoo – für jeden ist etwas dabei. Wir klicken uns mal durch.
07.01.2017      18:00

Mit Spray gegen Hass

Kultur      Inhalt      06:00 min
Vor einem Jahr rief ein besorgter Vater den Graffitikünstler Ibo Omari an. Auf einem Spielplatz in Berlin-Schöneberg war ein Hakenkreuz gesprüht worden. Ibo Omari trommelte seine Freunde zusammen. Mit Spraydosen und viel Fantasie machten sie aus der Schmiererei ...
17.12.2016      18:00

Uckermärkische Pfeifen

Kultur      Inhalt      30 min
Zinnerne Pfeifenreihen sind eines der drei Grundelemente jeder Orgel. Sie gilt als lautestes und größtes aller Instrumente. Um zu zeigen, wie ihr Klang erzeugt wird, klettert Klaus Eichhorn ins Innere der Orgeln von Angermünde, Boitzenburg, Ringenwalde und Sternhagen.
10.12.2016      18:00

12 Jahre nach dem Tsunami

Kultur      Inhalt      30 min
Im Sommer 2005 hatte die neunjährige Hashini in Sri Lanka große Pläne. Ihre Eltern sind Gelegenheitsarbeiter ohne Schulbildung. Hashini aber möchte Abitur machen, studieren und Ärztin werden. Heute steht sie kurz vor ihrem Ziel.
05.11.2016      18:00

Arabischkurs für Flüchtlingshelfer

Kultur      Inhalt      04:00 min
Jeden Donnerstag kommt der Ägypter Abdel Hamid Abdalla ins Köpenicker Rathaus, um mit ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern Arabisch zu büffeln. Der Kurs der Volkshochschule ist für die Helfer gratis und soll ihnen den Zugang zu den Menschen aus dem arabischen ...
03.12.2016      18:00

Liebesgrüße nach Damaskus

Kultur      Inhalt      06:00 min
Hamdi Al Kassar musste vor anderthalb Jahren aus Syrien fliehen. Seiner Frau wollte er die gefährliche Reise über die Balkanroute nicht zumuten. Seitdem wartet Hamdi darauf, dass er sie nachholen darf. Aber das dauert. Um seine Frau an ...
03.12.2016      18:00

Stille vor dem Fest

Kultur      Inhalt      04:00 min
Kerzenschein, meditativer Gesang und Stille prägen die Stimmung von Taizé-Andachten, die bereits seit 16 Jahren im Berliner Dom gefeiert werden. Der Gedanke hinter diesen ganz besonderen Gebeten ist heute aktueller denn je: Es geht um Versöhnung und Frieden ...