Übersicht  |  Sendung "artour" (MDR)

Themen:  
Postfaktisch  |  Schalke  |  Hildegard Hamm-Brücher  |  Eintracht Frankfurt  |  John Glenn  |  The Voice Of Germany
08.12.2016      22:05
MDR · artour  

artour

Kultur      Inhalt      29 min
Die unvergleichliche Schauspielerin Gisela May ist im Alter von 92 Jahren gestorben - "artour" blickt auf ihre Karriere zurück. Außerdem: Wölfe - Mythos und Wahrheit.
01.12.2016      22:05
MDR · artour  

artour

Kultur      Inhalt      29 min
+++ "Sully": Clint Eastwood verfilmt die Landung auf dem Hudson River +++ Ein Tag mit "Coogan's Bluff" in Rostock +++ Bauhaus-Jubiläum wirft seine Schatten voraus +++
24.11.2016      22:05
MDR · artour  

artour

Kultur      Inhalt      30 min
+++ Mehr als Schlaf- und Speisewagen: 100 Jahre Mitropa +++ "Arrival": Alien-Abenteuer von Denis Villeneuve +++ 90. Geburtstag des Schriftstellers Werner Heiduczek +++
17.11.2016      22:05
MDR · artour  

artour

Kultur      Inhalt      30 min
+++ "Der Abzug - Die letzten Jahre der russischen Truppen in Deutschland" +++ Film: "Ich, Daniel Blake" +++ Wer war Martin Luther? +++ Franziska Gerstenberg im Porträt +++
10.11.2016      22:05
MDR · artour  

artour

Kultur      Inhalt      31 min
+++ Bruce Springsteen - Die Autobiografie +++ "Die Warheit über Donald Trump" +++ Euthanasie-Verbrechen als Puppenspiel +++ Leipziger Kabarettist Johannes Kirchberg im Porträt +++
10.11.2016      22:05
MDR · artour  

300. Todestag von Leibniz

Kultur      Inhalt      04:00 min
Nicht wenigen gilt er als letztes Universalgenie, er lotete alle Wissensgebiete aus. Und auch heute - 300 Jahre nach seinem Tod - sind Gottfried Wilhelm Leibniz' Ideen aktuell.
06.10.2016      22:05
MDR · artour  

Das Versprechen

Kultur      Inhalt      06:00 min
Seit 30 Jahren sitzt Jens Söring in Gefängnis. Mit seiner damaligen Geliebten Elizabeth Haysom soll er 1985 deren Eltern grausam ermordet haben. Doch er gestand um sie zu schützen.
31.03.2016      22:05
MDR · artour  

Imre Kertész gestorben

Kultur      Inhalt      03:00 min
Imre Kertész war der erste Ungar, der einen Literaturnobelpreis erhielt. Spannend war auch sein Leben. Es steht beispielhaft für ein Zeitalter der Extreme.