Übersicht  |  Sendung "hauptsache kultur" (hr)

Themen:  
Germanwings Absturz  |  Lubitz  |  Formel 1  |  Ann Kathrin Kramer  |  Obamacare  |  Pkw Maut
09.03.2017      22:45

Fotografien aus Hessen von Barbara Klemm

Kultur      Inhalt      06:00 min
Kinder, die in Offenbach am Straßenrand spielen, "Gastarbeiter", die am Frankfurter Hauptbahnhof eintreffen. Was ist ihre Heimat? Die legendäre Fotografin Barbara Klemm hat über Jahrzehnte hinweg in schwarz-weiß gehaltenen Aufnahmen dokumentiert, was sozial und kulturell unsere Heimat geprägt ...
02.03.2017      22:45

70 Jahre "Fritz Rémond Theater"

Kultur      Inhalt      06:00 min
Als alles anfing im Januar 1947, da regnete es durch die Decke, und die Zuschauer saßen mit Regenschirmen auf zusammengezimmerten Bänken. Die Stadt Frankfurt lag in Schutt und Asche, aber die Menschen kamen ins Theater und bezahlten mit ...
09.02.2017      22:45

Das Langbein-Museum in Hirschhorn

Kultur      Inhalt      06:00 min
Es war kein Geringerer als Mark Twain, der im August 1878 bei Sturm im Städtchen Hirschhorn am Neckar landete. Unterschlupf fand er im Gasthof eines gewissen Carl Langbein. Doch an Schlaf war nicht zu denken. Die ganze Nacht ...
02.02.2017      22:45

"Make Hessen Great Again"

Kultur      Inhalt      02:00 min
"America first" - so lautete Trumps Wahlspruch. Und der amerikanische Präsident macht Ernst damit: Strafzölle, Immigrationsstopp, eine Mauer gegen Mexiko? Da können wir Hessen uns doch was abschauen!
12.01.2017      22:45

hauptsache kultur - ganze Sendung

Kultur      Inhalt      23 min
Eckhard Baum betreibt in Kassel die älteste Videothek Deutschlands, Die traditionsreiche Kulturlandschaft am Rhein und ihr fragwürdiges Marketing-Konzept, Eine neue Stimme im Staat: Vizediktator, Warum der Intendant des "English Theatre" in Frankfurt ausgerechnet ein Deutscher ist, Der Blitzer ...
12.01.2017      22:45

Der Blitzer wird 60

Kultur      Inhalt      02:00 min
Als am 21. Januar 1957 die erste Radarfalle getestet wurde, ahnte wohl noch niemand, welch große Karriere dem damals noch etwas überdimensionierten und unhandlichen Fotografie-Automaten bevorstand.