Übersicht  |  Sendung "hauptsache kultur" (hr)

Themen:  
Real Madrid  |  Hannover Messe  |  Dfb Pokal  |  Borussia Dortmund  |  Gauland  |  Flohmarkt
20.04.2017      22:45

Das Staumauermuseum am Edersee

Kultur      Inhalt      06:00 min
Die Bombardierung der Edersee-Staumauer am 17. Mai 1943 ist der Anlass, warum ein engagierter Verein mit ganz wenig Mitteln seit 17 Jahren direkt am Edersee ein kleines Museum führt, in dem man alles über die Geschichte des Stausees ...
06.04.2017      22:45

Hauptsache Kultur - Aeham Aham

Kultur      Inhalt      06:00 min
Aeham Ahmad ist bekannt geworden als der mutige Pianist, der mitten in den Trümmern des komplett zerstörten syrischen Flüchtlingslagers Jarmuk in Damaskus spielte. An dem Ort, den UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon als die "tiefste Hölle" im Syrien-Krieg bezeichnete.
30.03.2017      22:45

Wie reizvoll ist die Provinz?

Kultur      Inhalt      05:00 min
Provinz ist da, wo Landlust aufhört. Das sagt Andrea Diener, Feuilletonredakteurin bei der FAZ. "Ungefähr da, wo man sich das viele Grün nicht mehr mit kreativ bepflanzten Terrakottatöpfen heranholen muss, sondern langsam dazu übergeht, es sich mit Großgerät ...
30.03.2017      22:45

Ilya Kabakov "Der rote Waggon"

Kultur      Inhalt      02:00 min
Weit und breit keine Handwerker zu sehen: aber irgendwas wird im Museum Wiesbaden doch gerade umgebaut, oder? ? Nein, bei der vermeintlichen Baustelle handelt es sich um eine Installation des russischen Künstlers Ilya Kabakov.
23.03.2017      22:45

Wie können Satiriker auf Trump, Erdogan oder die zunehmende Flut an Rechtspopulisten reagieren?

Kultur      Inhalt      07:00 min
Ein türkischer Präsident mit Diktator-Zügen wirft Deutschland Nazi-Praktiken vor. Der mächtigste Mann der Welt löst mit beleidigenden oder falschen Twitter-Kommentaren fast täglich neue diplomatische Krisen aus. Und in Deutschland versuchen populistische Politiker, die Vergangenheit schön zu reden.
09.03.2017      22:45

Fotografien aus Hessen von Barbara Klemm

Kultur      Inhalt      06:00 min
Kinder, die in Offenbach am Straßenrand spielen, "Gastarbeiter", die am Frankfurter Hauptbahnhof eintreffen. Was ist ihre Heimat? Die legendäre Fotografin Barbara Klemm hat über Jahrzehnte hinweg in schwarz-weiß gehaltenen Aufnahmen dokumentiert, was sozial und kulturell unsere Heimat geprägt ...
02.03.2017      22:45

70 Jahre "Fritz Rémond Theater"

Kultur      Inhalt      06:00 min
Als alles anfing im Januar 1947, da regnete es durch die Decke, und die Zuschauer saßen mit Regenschirmen auf zusammengezimmerten Bänken. Die Stadt Frankfurt lag in Schutt und Asche, aber die Menschen kamen ins Theater und bezahlten mit ...