Übersicht  |  Wissenssendungen im BR

Themen:  
Meistgesehen:  
Film  |  Doku  |  Krimi  |  Serie  |  Kochen  |  Talk  |  Wissen  |  mehr...
  Dir gefällt Mediathekensuche?
14.07.2017      19:00

Viele Eier und trotzdem Fleisch

Wissen      Inhalt      06:00 min
Auch Bio-Geflügelbetrieben halten meist Legehennen, deren Brüder als Eintagsküken getötet wurden. Doch die Biobranche sucht nach Alternativen. Einige Bio-Landwirte halten deshalb sogenannte Zweinutzungshühner: die Hennen legen Eier und ihre Brüder, die Hähne, liefern Fleisch. Doch das sorgt für ...
14.07.2017      19:00

Nützlinge statt Chemie

Wissen      Inhalt      05:00 min
In ganz Deutschland gibt es nur 7 Betriebe, die Öko-Hopfen anbauen und der größte davon ist in Franken. Franz Friedrich baut seit 35 Jahren Biohopfen in Lilling im Landkreis Forchheim an: auf mittlerweile 30 Hektar. Ein Betriebszweig mit ...
14.07.2017      19:00

Bedrohte Rasse

Wissen      Inhalt      04:00 min
Deutsche Reichshühner liefern sowohl Eier wie auch Fleisch. Solche Zweinutzungstiere werden in der landwirtschaftlichen Geflügelbranche eher selten gehalten.Wir waren bei einem Hobby-Züchter in Oberviechtach, der diese Rasse hält. In Deutschland gibt es von den schön gefiederten Hühnern nur ...
07.07.2017      19:00

Alternative Methoden gegen Unkraut

Wissen      Inhalt      05:00 min
Unkraut im Weinberg sieht nicht schön aus und macht vor allem den Reben Konkurrenz. Deshalb nutzen viele Winzer Herbizide, hauptsächlich Mittel mit dem Wirkstoff Glyphosat. An der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim testet man Alternativen.
07.07.2017      19:00

Das Alpenschwein neu entdeckt

Wissen      Inhalt      06:00 min
Schwarze und gescheckte Alpenschweine sind äußerst selten und waren in Bayern bereits ausgestorben. Bergbauer Franz Kuchlbauer aus Ramsau bei Berchtesgaden hat sich aus Südtirol zwei Muttersauen und einen Eber besorgt, um sich für ein Erhaltungszuchtprogramm dieser alten Rasse ...
07.07.2017      19:00

Die Sendung vom 07.07.2017

Wissen      Inhalt      28 min
Mehr Artenvielfalt durch tierische Beziehungskiste: Weiderinder, Dungkäfer und Fledermäuse | Fränkische Schweiz: Landschaftspflege mit Schafen | Schweine auf der Alm: Freilandhaltung nicht erlaubt | Unkrautbekämpfung im Weinberg: Gibt es Alternativen zum Pflanzengift Glyphosat?
30.06.2017      19:00

Die Sendung vom 30.06.2017

Wissen      Inhalt      28 min
Neue Melktechnik: Schonend für die Kuh und bequem für den Landwirt | Trotz Rollstuhl: Ein Landwirt mit Handicap steuert Bagger und Schlepper | Kraut- und Knollenfäule bei Kartoffeln | Natürliche Heilmittel: Was ist Kräuterwasser?
30.06.2017      19:00

Destillat aus Blüten und Blättern

Wissen      Inhalt      06:00 min
Alte Hausmittel sind gefragt und sie selbst herzustellen ist oft gar nicht schwer. Heilpflanzen-Expertin Susanne Fischer-Rizzi verrät, wie man durch einfaches Destillieren Pflanzenwasser herstellen kann. Ob Lavendel-, Rosen- oder Holunderwasser - fast gegen jede Krankheit ist ein Kraut ...
23.06.2017      19:00

Meister der Anpassung

Wissen      Inhalt      08:00 min
Kartoffelkäfer vermehren sich rasend schnell und können innerhalb kürzester Zeit ganze Felder kahl fressen. Kaum ein Schädling ist so gut dokumentiert - ein Überblick über einen Kampf, der seit mehr als 150 Jahren andauert.
23.06.2017      19:00

Klee-Pellets statt Hornmehl

Wissen      Inhalt      06:00 min
Wer Biogemüse anbaut, darf keinen synthetischen Mineraldünger verwenden. Doch mit Hornmehl- Dünger haben Veganer ein Problem. In Dresden erforscht man deshalb, ob ein Dünger aus Klee eine Alternative sein könnte. Derzeit sind die Klee-Pellets noch zu teuer.
23.06.2017      19:00

Seltene Rasse

Wissen      Inhalt      05:00 min
Skudden waren einmal die am weitesten verbreitete Schafrasse in Ostpreußen und im Baltikum, heute sind sie vom Aussterben bedroht. Eine Biologin aus Tauernfeld in der Oberpfalz hält eine Herde aus Leidenschaft zu den schönen Tieren.
16.06.2017      19:00

Anbau für die Arzneimittelindustrie

Wissen      Inhalt      05:00 min
Simon Kistler baut auf seinen Feldern rund um Sulzemoos Kamille für die Pharmaindustrie an. Gewonnen wird daraus durch Destillation Kamillenöl. Zwischen Ernte und Verarbeitung zählt jede Minute, damit keine Wirkstoffe verloren gehen und der Ertrag arzneimitteltauglich ist.
09.06.2017      19:00

Bessere Spermaqualität durch Nadeln?

Wissen      Inhalt      05:00 min
Bei jungen Besamungsbullen gibt es oft Probleme mit der Spermaqualität. Tierärztin Anne-Rose Fischer versucht, durch Akupunktur bei Jungbullen mehr hochwertiges Sperma zu gewinnen. Die Veterinärin der Rinderunion Baden-Württemberg erforscht in Zusammenarbeit mit der Universität München, ob diese Behandlung ...
02.06.2017      19:00

Was bedeutet Type?

Wissen      Inhalt      04:00 min
Bis Ende der 90er Jahre war BR-Reporter Günter Pletzer mit der Serie "Wochenmarkt" in ganz Bayern unterwegs und hat den Leuten ein Loch in den Bauch gefragt. In unserem Film von 1990 geht es um Mehlsorten. Der Drehort, ...
02.06.2017      19:00

Roboter statt Traktoren?

Wissen      Inhalt      05:00 min
Es sieht schon futuristisch aus: viele kleine Gefährte, die auf einem Acker rumtuckern. In der Forschungs-Abteilung der Firma Fendt in Marktoberdorf brüten Ingenieure aus, wie Landtechnik in der Zukunft aussehen könnte. Ist das nur Männerspielzeug oder tatsächlich die ...