Übersicht  |  Sendung "makro" (3sat)

Themen:  
Öffentlicher Dienst  |  Fastnacht In Franken  |  Offenbach  |  Ursula Von Der Leyen  |  Veitshöchheim  |  Höcke
17.02.2017      21:00
3sat · makro  

makroskop Rente

Politik      Inhalt      01:00 min
Die durchschnittliche Rente von Männern liegt bei 1056 Euro, Frauen bekommen 634 Euro. Kamen 1962 auf einen Rentner noch sechs aktive Beitragszahler, sind es heute nur noch zwei.
17.02.2017      21:00
3sat · makro  

Zukunft der Rente

Politik      Inhalt      28 min
"Die Rente ist sicher." Diesen Satz von Norbert Blüm, obgleich 20 Jahre alt, kennt jeder. Sicher ist jedoch allenfalls die Rentenlücke. Und der Streit, wie sie zu schließen sei.
17.02.2017      21:00
3sat · makro  

Altersarmut: "Angst überzogen"

Politik      Inhalt      07:00 min
Den Rentnern in Deutschland gehe es vergleichsweise gut, sagt Prof. Reinhold Schnabel gegenüber makro. Nur 3 Prozent beziehen Grundsicherung. Ein echtes Armutsproblem sieht er bei Kindern.
10.02.2017      21:00
3sat · makro  

makroskop Bildung

Politik      Inhalt      01:00 min
Die öffentlichen Bildungsausgaben Deutschlands steigen - und liegen doch seit Jahren bei rund 4,1% der Wirtschaftsleistung. International betrachtet deutlich unter Durchschnitt
10.02.2017      21:00
3sat · makro  

Ausbildung 4.0

Politik      Inhalt      03:00 min
Mit fortschreitender Automatisierung industrieller Prozesse verändert sich auch die Anforderung an die Ausbildung. Sie wird übergreifender, komplexer, anspruchsvoller. Den Rest erledigt Claus.
10.02.2017      21:00
3sat · makro  

Bildung: "Lehrer fit kriegen"

Politik      Inhalt      07:00 min
Der Bildungsforscher Prof. Wilfried Bos sagt gegenüber makro, Deutschland könne es sich nicht leisten, weiterhin so viele Schüler ohne ausreichende Kompetenzen aus der Schule zu entlassen.
03.02.2017      21:00
3sat · makro  

Rom: Ewiges Chaos

Politik      Inhalt      04:00 min
Sie sollte es richten, die ewige Stadt vor der Versumpfung bewahren: Virginia Raggi, die neue Bürgermeisterin Roms, die Sauberfrau von der 5-Sterne-Bewegung. Nur: Die Müllberge wachsen, der politische Klüngel, es ist wie immer.
03.02.2017      21:00
3sat · makro  

Der italienische Patient

Politik      Inhalt      03:00 min
Ist Italien überhaupt reformierbar? Seit der Finanz- und Eurokrise sind alle Therapeuten am Tiber gescheitert. Ohne Mario Draghis Finanzspritzen wäre Italien längst unter seiner Schuldenlast erstickt.
03.02.2017      21:00
3sat · makro  

makroskop Italien

Politik      Inhalt      02:00 min
Arbeitslosigkeit hoch, Wachstum niedrig, Bürokratie träge und immer wieder eine neue Regierung - Italien kommt einfach nicht aus dem Quark. Dabei hat das Land eine große Stärke.
03.02.2017      21:00
3sat · makro  

Italien: "Anarchische Mentalität"

Politik      Inhalt      07:00 min
Der Historiker Christian Jansen bricht eine Lanze für Italien: Das Bild sei nicht so schwarz, wie es gemalt wird. Die realen Probleme würden durch die Austeritätspolitik jedoch massiv verstärkt.
20.01.2017      21:00
3sat · makro  

makroskop USA

Politik      Inhalt      02:00 min
Die USA sind der wichtigste Handelspartner Deutschlands. Für die Autoindustrie ist Amerika nach China der zweitgrößte Markt. BMW erzielt dort 20% seines Umsatzes, Daimler 28%, bei VW sind es 17%.
20.01.2017      21:00
3sat · makro  

Trump und Amerika

Politik      Inhalt      03:00 min
Donald Trump versucht, gleich zwei großen US-Präsidenten nachzueifern: mit einem gigantischen Investitionsprogramm wie unter Roosevelt und Steuersenkungen wie unter Reagan.
20.01.2017      21:00
3sat · makro  

Was will Trump?

Politik      Inhalt      25 min
"America first" heißt Donald Trumps Devise. Doch wohin der neue US-Präsident die amerikanische Wirtschaft tatsächlich steuert, wird erst mit dem Amtsantritt klar. Wenn überhaupt.
13.01.2017      21:00
3sat · makro  

Irgendjemand zahlt den Preis

Politik      Inhalt      06:00 min
Zu Gast bei makro ist der Politikwissenschaftler Hans-Jürgen Burchardt. Er sagt, die Niedriglöhner zahlen den Preis dafür, dass andere ohne Konsumverzicht über die Runden kommen.
13.01.2017      21:00
3sat · makro  

Handel statt Hilfe

Politik      Inhalt      04:00 min
Ghana importiert jährlich rund 78.000 Tonnen Tomatenmark, auch aus Europa. Früher gab es eine eigene Produktion. Doch mittlerweile verdrängen die Großhersteller aus der EU die einheimische Industrie.
13.01.2017      21:00
3sat · makro  

makroskop Armut

Politik      Inhalt      01:00 min
Laut Crédit Suisse besitzen knapp 75% der Bevölkerung nur 2,4% des globalen Vermögens und das berühmt-berüchtigte eine Prozent fast die Hälfte. Der Grund dafür ist vergleichsweise banal.
13.01.2017      21:00
3sat · makro  

Risiko Armut

Politik      Inhalt      24 min
Die Schere zwischen reichen Industrieländern und dem armen Rest der Welt geht auseinander. Trotz des Aufstiegs Chinas und einer breiteren Mittelschicht in den Schwellenländern.
20.01.2017      21:00
3sat · makro  

Trumps neue Weltordnung

Politik      Inhalt      13 min
Präsident Trumps Wirtschaftspolitik geht so: Steuern runter, Ausgaben rauf, Regulierung weg. Und wer nicht spurt, kriegt Ärger. Eva Schmidt im Gespräch mit Matthias Fifka und Robert Kappel.
13.01.2017      21:00
3sat · makro  

"Armut ist zurückgegangen"

Politik      Inhalt      09:00 min
Nur noch jeder Neunte hungert weltweit. Viele Länder haben es geschafft. Gleichwohl seien die Anforderungen an Nothilfe gestiegen, sagt Ralf Südhoff vom World Food Programme der UNO.
02.12.2016      21:00
3sat · makro  

Reformen

Politik      Inhalt      04:00 min
Eine florierende Wirtschaft lebt von Innovation. Dafür braucht es den Wettbewerb der Ideen. Und für den ist im staatskapitalistischen Russland kein Platz. Die Währung, die zählt, ist eine andere.
16.12.2016      21:00
3sat · makro  

makroskop Saaten

Politik      Inhalt      02:00 min
Weltweit bewirtschaften wenige Großbetriebe die meisten landwirtschaftlichen Anbauflächen. Den größten Teil aller Lebensmittel produzieren jedoch Millionen von Kleinbauern auf kleinsten Flächen.
16.12.2016      21:00
3sat · makro  

Der Kampf um die Saaten

Politik      Inhalt      28 min
Zehn Milliarden Menschen müssen 2050 ernährt werden. Eine riesige Aufgabe und ein riesiges Geschäft. Saatgut spielt dabei eine wichtige Rolle. Längst ist es zum profitablen Wirtschaftsfaktor geworden.